liveconfig-box-hires-trans

LiveConfig® die völlig neuartige Software zur Verwaltung von Servern (Webserver -Apache2 und NGINX-, Mailserver, MySQL Server, FTP Server und DNS Server.

Das neue Control Panel LiveConfig® ist dabei "minimal-invasives" , welches automatisch die unterschiedlich eingesetzte Distribution wie z.B. aktuell Debian, Ubuntu, Suse, CentOS erkennt und deren bereitgestellte Programmpakete konfigurieren kann.

Liveconfig® benötigt dazu weder PHP, Perl oder Python, sondern läuft als eigenständige Anwendung und stellt seinen eigenen Webserver zur Verfügung.

Mit LiveConfig® können Sie ihre eigene Multiserver Umgebung betreiben. Trennen Sie die Service voneinander.

Hardwareanforderungen

  • 30 MB freier Speicherplatz
  • 15 MB freier Arbeitsspeicher
  • irgendeine x86-CPU (Intel, AMD, ...), 32 oder 64 bit
Die Leistung des Prozessor oder Größe des Arbeitsspeichers spielt kaum eine Rolle für LiveConfig. Das neue Control Panel LiveConfig kann auch für »kleinen« virtuellen oder dedizierte Servern effizient genutzt werden.
Der LiveConfig-Server (Masterserver) benötigt nur minimal mehr Ressourcen als ein LiveConfig-Client (Slaveserver), die Hardwareanforderungen sind daher praktisch die selben.

Softwareanforderungen

LiveConfig benötigt lediglich die vom Betriebssystem standardmäßig installierten C-Bibliotheken (libc). LiveConfig ist unabhängig vom installierten Webserver, es wird kein PHP, Perl oder Phyton benötigt. Sollte der Webserver fehlerhaft sein, kann LiveConfig weiterhin seinen Dienst tun.

Unterstützte Betriebssysteme

Unterstützte Betriebssysteme

LiveConfig unterstützt bereits jetzt div. Betriebssystem. Einige befinden Sie jedoch noch in der Entwicklung.
ist Produktiv in Arbeit
  • Debian GNU/Linux 7.x (Wheezy), 8.x (Jessie)
  • Ubuntu Linux 12.04 LTS, 14.04 LTS, 16.x
  • CentOS 5/6/7
  • OpenSUSE Leap 42.1
  • Gentoo Linux
  • FreeBSD

Unterstützte Server-Software

Unterstützte Server-Software

Folgende Server-Software kann mit LiveConfig verwaltet werden:

ist Produktiv in Arbeit
  • Apache httpd 2.2.x/2.4.x
  • NGINX (derzeit noch experimentell)
  • PHP 5.x (mod_php, suPHP, FastCGI)
  • MySQL 5.x
  • Postfix
  • Dovecot 1.x/2.x
  • BIND DNS (9.x)
  • PowerDNS
  • Exim

Browser-Anforderungen

Browser-Anforderungen


LiveConfig funkioniert mit jedem halbwegs aktuellem Browser. Es wird für LiveConfig lediglich JavaScript benötigt - kein Java, kein Flash, keine sonstigen Plugins.
Der Microsoft Internet Explorer in der Version 6 ist mittlerweile stark veraltet und wird nicht von LiveConfig unterstützt.
  • Einsatzmöglichkeiten

    Einsatzmöglichkeiten

    Shared Webhosting

    Mit dem neuen Control Panel LiveConfig steuern Sie Ihre Shared-Hosting-Server schnell, sicher, bequem und flexibel. Sie können verschiedene Hosting-Angebote anlegen, auf Wunsch bestimmte Dienste wie E-Mail oder Datenbanken auf zentralen Servern anbieten, und die Berechtigungen und Ressourcen Ihrer Kunden genau verwalten. Sind weitere Server notwendig, fügen Sie bei Bedarf einfach weitere Server hinzu, welche Sie zentral über eine LiveConfig-Installation verwalten können.

    Managed Server

    Mit LiveConfig gestatten Sie Ihren Kunden auf "Managed Servern" bestimmte Tätigkeiten wie z.B. das Anlegen von Benutzern oder die Konfiguration von Webspace selbständig durchzuführen. Gleichzeitig haben Sie und Ihre Kunden einen Überblick über die Ressourcennutzung, wie z.B. Traffic-Verbrauch.

    "root"-Server

    Auf einem "root"-Server erleichtert LiveConfig Ihnen die Konfiguration einer Vielzahl von Diensten: Webserver, Mailserver und DNS-Server verwalten Sie somit bequem über eine Web-Oberfläche. Die Konfigurationsdateien erzeugt LiveConfig genau so, wie es in der von Ihnen verwendeten Distribution üblich ist.

    Produktvideo


    Überzeugen Sie sich selbst, wie einfach LiveConfig ist. Bereits die Installation von LiveConfig ist innerhalb von 3 minuten durchgeführt.

     

  • Vorteile

    Vorteile

    LiveConfig bietet Ihnen im Vergleich mit anderen Control Panels viele Vorteile:

    • Unabhängigkeit von PHP PHP-Updates haben keinen Einfluss mehr auf's Control Panel. Bieten Sie Ihren Kunden die PHP-Version an, die nachgefragt wird - nicht die, die irgendein Control Panel benötigt.

    • Maximale Effizienz LiveConfig ist in C/C++ programmiert. Es benötigt keinen Interpreter und keine Datenbank. Somit bleiben Ihnen mehr Ressourcen für die eigentlichen Serveranwendungen.

    • Minimal-Invasive Installation Für alle unterstützten Distributionen liegen native Installationspakete (.deb/.rpm/.ebuild/...) vor. Sie könnten LiveConfig jederzeit wieder rückstandslos deinstallieren (falls Sie das wirklich möchten ;-)
      LiveConfig erkennt und berücksichtigt die jeweilige Distribution, und verhält sich genau so, wie es auf dieser Distribution "üblich" ist.

    • Sichere Web-Oberfläche Jede einzelne Formulareingabe auf der Weboberfläche wird durch LiveConfig untersucht, bevor die Daten weiterverarbeitet werden. XSS und SQL-Injections haben somit keine Chance.

    • Benutzer- und Rechteverwaltung Mit LiveConfig können einem Kunden mehrere Benutzer zugeordnet werden. Die Berechtigungen jedes Benutzers können wiederum individuell verwaltet werden. Und zwar ohne komplexe ACL-Strukturen, sondern mit einem absolut intuitiv bedienbarem "Rechte-Baum".

    • Transparente Konfigurationsverwaltung Die Erstellung der einzelnen Konfigurationsdateien erfolgt durch quelloffene Lua-Scripte. Lua ist eine kompakte und sehr einfach erlernbare Programmiersprache - Sie haben somit die Möglichkeit, auf den gesamten Prozess der Dateierzeugung Einfluß zu nehmen.

    • Einzigartiger Datenschutz Alle Objekte, welche mit LiveConfig bearbeitet werden, haben individuell verschlüsselte IDs. Somit ist es Außenstehenden nicht möglich herauszufinden, wie viele der jeweiligen Objekte (Kunden, Domains, Server, ...) mit LiveConfig verwaltet werden.

    • Reines HTML LiveConfig "spricht" reines HTML. Für die dynamische Datenaktualisierung im Browser kommen Ajax und HTML5 zum Einsatz. Die Weboberfläche kommt ohne Adobe® Flash® aus, und funktioniert somit z.B. auch auf dem iPad®.

    • SOAP-Schnittstelle Über die standardmäßig enthaltene SOAP-Schnittstelle können neue Kunden, Benutzer, Domains und vieles mehr automatisiert angelegt werden. Ideal für die Anbindung an eigene Bestellsysteme.
  • Funktionsumfang

    Funktionsumfang

    • Verwaltung von Resellern, Kunden und Benutzern Personendaten werden in "Handles" verwaltet. Beliebige Reseller-/Kunden-Hierarchien. Mehrere Benutzer pro Kunde möglich. Individuelle Berechtigungen pro Benutzer möglich.

    • Webspace-Einstellungen Domains-/Subdomains konfigurieren. E-Mail-Postfächer und -Adressen einrichten. Datenbanken anlegen und löschen. Statistiken zur Ressourcen-Nutzung.

    • Hosting-Angebote Endkunden- und Reseller-Angebote. Statistiken zur Nutzung der Angebote. Abweichende Leistungen individuell aktivierbar.

    • Application Installer Installiert beliebte Web-Anwendungen mit nur wenigen Mausklicks.

    • Systeminformationen Informationen zu CPU, RAM, Speicherplatz, Traffic, IP-Adressen.

    • SOAP-Schnittstelle Möglichkeit zur Anbingung an eigene Bestellsysteme. Migration von Kundendaten aus Confixx® zu LiveConfig.

    • IFRAME-API Eigene Inhalte (Informationsseiten, Bestellsysteme, CRM-Anbindung, etc.) nahtlos in LiveConfig integrieren.

    Unterstützte Software

    • Apache httpd (2.2.x) Virtuelle Hosts, SSL (exklusiv/SNI),
      SSI, CGI (suExec), PHP (suPHP, FastCGI), .htaccess
    • NGINX (ab 0.7) Virtuelle Hosts, SSL (exklusiv/SNI), SSI, PHP (FastCGI)

    • MySQL (5.x) Anlegen und Löschen von Datenbanken und Benutzern. Individuelle Passwörter je Datenbankbenutzer. Übersicht über Speicherverbrauch. Tabellenstatistiken.

    • ProFTPd / vsftpd Virtuelle FTP-Accounts.
    • Postfix SMTP-Server. SSL/TLS-Support. Spamfilter (SpamAssassin) und Virenfilter (ClamAV).

    • Dovecot POP3/IMAP-Server. SSL/TLS-Support.

  • Versionen

    Versionen

    Es gibt drei Lizenzversionen für LiveConfig: Basic, Standard und Business.

    Die Basic-Lizenz richtet sich an private Endkunden und Nutzer von (kleinen) virtuellen Servern. Mit dieser Lizenz können u.a. bis zu 10 Benutzer verwaltet werden, aber keine zentralen Dienste, Hosting-Angebote, Reseller oder Kunden.
    Die Standard-Lizenz erlaubt die unbegrenzte Verwaltung eines Servers - egal, wie viele Benutzer oder Domains damit eingerichtet werden.
    Die Business-Lizenz ermöglicht zusätzlich die Verwaltung mehrerer Server (welche auch jeweils eine gültige Basic- oder Standard-Lizenz benötigen) über ein zentrales Webinterface.

    BasicStandardBusiness
    Kunden verwalten: Nein Ja Ja
    Benutzer verwalten: Ja (max. 10) Ja Ja
    Hosting-Angebote verwalten: Nein Ja Ja
    Webspace konfigurieren: Ja Ja Ja
    E-Mail-Server konfigurieren: Ja Ja Ja
    DNS-Server konfigurieren: Ja Ja Ja
    mehrere Server verwalten: Nein Nein Ja
    SOAP-API: Nein Ja Ja
  • Voraussetzungen

    Hardwareanforderungen


    • 30 MB freier Speicherplatz
    • 15 MB freier Arbeitsspeicher
    • irgendeine x86-CPU (Intel, AMD, ...), 32 oder 64 bit
    Die Leistung des Prozessor oder Größe des Arbeitsspeichers spielt kaum eine Rolle für LiveConfig. Das neue Control Panel LiveConfig kann auch für »kleinen« virtuellen oder dedizierte Servern effizient genutzt werden.
    Der LiveConfig-Server (Masterserver) benötigt nur minimal mehr Ressourcen als ein LiveConfig-Client (Slaveserver), die Hardwareanforderungen sind daher praktisch die selben.

    Softwareanforderungen


    LiveConfig benötigt lediglich die vom Betriebssystem standardmäßig installierten C-Bibliotheken (libc). LiveConfig ist unabhängig vom installierten Webserver, es wird kein PHP, Perl oder Phyton benötigt. Sollte der Webserver fehlerhaft sein, kann LiveConfig weiterhin seinen Dienst tun.

    Unterstützte Betriebssysteme


    LiveConfig unterstützt bereits jetzt div. Betriebssystem. Einige befinden Sie jedoch noch in der Entwicklung.
    ist Produktiv in Arbeit
    • Debian GNU/Linux 5.0 (Lenny), 6.0 (Squeeze), 7.0 (Wheezy)
    • Ubuntu Linux 10.x, 11.x, 12.x
    • CentOS 5.x/6.x
    • OpenSUSE 12.1
    • Gentoo Linux
    • FreeBSD

    Unterstützte Server-Software


    Folgende Server-Software kann mit LiveConfig verwaltet werden:

    ist Produktiv in Arbeit
    • Apache httpd 2.2.x
    • NGINX (derzeit noch experimentell)
    • PHP 5.x (mod_php, suPHP, FastCGI)
    • MySQL 5.x
    • Postfix
    • Dovecot 1.x/2.x
    • ligHTTPd 1.4.x
    • BIND DNS (9.x)
    • PowerDNS
    • Exim

    Browser-Anforderungen


    LiveConfig funkioniert mit jedem halbwegs aktuellem Browser. Es wird für LiveConfig lediglich JavaScript benötigt - kein Java, kein Flash, keine sonstigen Plugins.
    Der Microsoft Internet Explorer in der Version 6 ist mittlerweile stark veraltet und wird nicht von LiveConfig unterstützt.
  • Screenshots

    Screen Customer Subscriptions

    Screen Customer Subscriptions

Copyright © 2005 - 2017 ISP-Serverfarm.de | Strausmann Serivces 
Alle Preise verstehen sich inklusiv der gesetzlichen Mehrwertsteuer